Zufriedenheit

0%

Transparenz

0%

Erfolg

0%

Innovator

0%

Wie beginnt ein Coaching?

  • In der Regel startet ein Coaching mit dem Erstgespräch. Wir verabreden ein erstes Treffen, um über Ihr Anliegen und mögliche Arbeitsstrategien zu sprechen.
    Sie haben Raum für Fragen und bekommen von uns eine erste Einschätzung.
  • Wenn wir den Eindruck haben, dass die Chemie zwischen uns stimmt und eine gemeinsame Arbeit erfolgversprechend ist, vereinbaren wir, wie es weitergeht.

MIT DIESEN THEMEN SIND SIE BEI
HAVASS COACHING RICHTIG

BERUFLICHE HERAUSFORDERUNGEN

  • Gestaltung der eigenen beruflichen Zukunft
  • Berufliche Neuorientierung
  • Vorbereitung auf schwierige Gespräche mit Kunden und Chefs
  • Zielfindung
  • Berufliche Veränderungen angehen
  • Bei Selbständigen: Wie gehe ich mit Unsicherheiten einer Selbständigkeit um?
  • Jobsuche und die damit verbundenen Herausforderungen
  • Supervision für Einstiegs-Phase in den neuen Job
  • Regelmäßige Standort-Betrachtung
  • Klärung nächster erforderlicher Schritte
  • Bin ich gut genug für den nächsten Karriereschritt?
  • Was ist meine Berufung?
  • “Falscher” Beruf und das damit verbundene Unwohlsein

BEZIEHUNGSTHEMEN

  • Wiederkehrende und sich wiederholende “unerwünschte” Situationen in der Partnerschaft “beseitigen”
  • Sich trennen oder bleiben?
  • Heiraten oder nicht heiraten?
  • Verbesserung der eigenen Beziehung/Ehe/Partnerschaft
  • Gestaltung der harmonischen Beziehung zu bestimmten Familienmitgliedern
  • Besserer Umgang mit Belastungen in der Familie
  • Wie finde ich eine neue Partnerschaft?
  • Hemmung im Umgang mit Frauen
  • Hemmung im Umgang mit Männern
  • Schüchternheit in sozialen Situationen
  • Ehekrise, Beziehungskrise
  • Beziehung zu Kollegen verbessern
  • Neue Freundschaften finden
  • Umgang mit dem Betrug des eigenen Partners/der eigenen Partnerin
  • Gestaltung der familiären Situation
  • Verzeihen lernen
  • Gestaltung der Beziehung zur Ex-Frau/zum Ex-Mann
  • Gestaltung der Beziehung zu Kindern (im Falle einer Scheidung/Trennung)
  • Gestaltung der Beziehung zu den Kindern des neuen Partners/der neuen Partnerin

PERSÖNLICHE SELBSTENTWICKLUNG

  • Sich selbst besser kennen lernen
  • Wunsch nach neuen Perspektiven
  • Stärken-Profil
  • Bewusstsein für eigene Ressourcen entwickeln
  • Wieder aktiver, handlungsfähiger zu werden
  • Umgang mit der Einsamkeit
  • “Verbesserung” von bestimmen Verhaltensweisen
  • Umgang mit Emotionen
  • Problemlösungsfähigkeit entwickeln
  • “Rückgewinnung” der inneren Kraft
  • Vertrauen gewinnen
  • Nächtliche Grübeleien “beseitigen”
  • Handlungsfähigkeit erlernen
  • Motivation
  • “Blick”-Veränderung
  • Problem mit dem Aufschieben “beseitigen”
  • Zufriedenheit erlangen
  • Selbstvertrauen stärken
  • Kommunikation verbessern
  • Positive Lebens-Einstellung erlernen
  • Den eigenen Willen stärken im Bezug auf Abnehmen, Sport, Ernährung
  • Impulse bekommen für ein glücklicheres Leben
  • Selbstwahrnehmung schärfen
  • Weniger werten
  • Wertschätzung für sich selbst und andere erlernen
  • Glück und Zufriedenheit erlangen
  • Umgang mit den eigenen Ängsten
  • Mehr Entspannung im Alltag erleben
  • Selbstliebe
  • Warum laufen die Dinge bei mir so, wie sie laufen?
  • Wie wirke ich auf andere?
  • Thema “Anerkennung”

Was bedeutet Systemische Beratung?

Bei der systemischen Beratung oder Therapie steht immer die Lösung, nie das Problem im Fokus. Durch die wertschätzende Haltung des Therapeuten hat der Klient die Möglichkeit, in einem geschützten Rahmen die oft verdeckten ‚Spielregeln‘ des Systems zu erkennen und eigene Ressourcen zu nutzen, um die gewohnten Dynamiken zu durchbrechen und positiv zu verändern.
Diese Therapieform wird auch als ‚Kurzzeittherapie‘ bezeichnet, weil in der Regel vier bis zehn Sitzungen ausreichen, um eine deutliche Verbesserung der Lebensqualität zu bemerken. Bei lang andauernden Beschwerden und Problemen kann allerdings auch eine längere Therapiezeit erforderlich sein. Die eigentliche ‚Arbeit‘ findet außerhalb der Sitzungen statt, da in dieser Zeit die positiven und lösungsorientierten Impulse innerhalb des Systems – Familie, Gruppen, Kollegen, Organisationen und anderen sozialen Systemen – umgesetzt werden können. Dadurch kann sich nicht nur der Einzelne, sondern das gesamte Umfeld des Systems, deutlich verbessern, angelernte Verhaltensweisen verändern und belastende Situationen positiv umwandeln.

Warum Systemische Therapie?

Da die systemische Therapie ein Problem immer in einem größeren Zusammenhang sieht und nicht auf eine einzelne Person beschränkt ist, kann das gesamte Umfeld mit seinen Lebensbedingungen betrachtet werden. Dadurch lassen sich meistens Zusammenhänge, Dynamiken und Verhaltensmuster erkennen, die mit dem Problem in Verbindung stehen. Der systemische Ansatz hilft hierbei, nicht das Problem im Fokus zu sehen, sondern den Blick auf die eigenen Ressourcen und damit auf die Lösung zu richten, und diese positiv umzusetzen.

Wie wirkt Systemische Therapie?

Die systemische Therapie bietet Ihnen vielfältige Formen und Techniken und damit die Möglichkeit, Ihr Problem in einem anderen Kontext zu sehen und dadurch einen objektiveren Blickwinkel auf Ihre Gesamtsituation zu bekommen. Durch spezielle Fragetechniken kann Ihr Problem externalisiert werden, d.h. Sie bekommen einen Blick von außen und aus dieser ‚Vogelperspektive‘ können Sie neue Lösungsmöglichkeiten entwickeln. Wenn eine gute Lösung (ästhetische Stimmung) erzeugt wurde, können Sie dieses Bild wieder internalisieren – d.h. verinnerlichen –und in Ihrem alltäglichen Leben mit dieser Lösung arbeiten. Dadurch kommt oftmals das gesamte System in Bewegung.
Da Sie selbst der Experte in Ihrem Leben sind, bestimmen auch Sie das Tempo, in dem Sie etwas verändern können und wollen.
Ich begleite Sie gerne kreativ und humorvoll mit neuen Impulsen und Perspektiven auf Ihrem Weg.

Wann ist Systemische Beratung sinnvoll?

Das Ziel der systemischen Beratung ist es, Menschen anzuleiten, damit sie aus ihren eigenen Ressourcen heraus Lösungen und Möglichkeiten finden und durch neue Perspektiven das eigene Denken und Handeln verändern können. Diese Fokussierung auf die eigenen Stärken und Fähigkeiten

SYSTEMISCHE BERATUNG BEI HAVASS – EINE BEWÄHRTE LÖSUNG

  • Ängsten und Panikattacken
  • Burn-out
  • Depressionen
  • Konflikten
  • Krisen
  • Psychosomatischen Erkrankungen
  • Trennung und Trauer
  • Überforderung
  • Gründe für Ihre Ängste und Panikattacken suchen
  • Burn-Out – Problematik anschauen
  • Depressionen in Lebensfreude verwandeln
  • Hilfestellungen bei schwierigen Entscheidungen benötigen
  • Schwierige Lebenskrisen lösen
  • Verhaltensmuster und Dynamiken erkennen
  • Partnerschaft und Beziehungen klären
  • Wege aus Krankheiten finden
  • Trennung und Trauer verarbeiten
  • Ihr Leben selbstverantwortlich führen möchten
  • Neuorientierung und Halt finden
  • Alltägliches kreativ zu gestalten
  • Angelernte Mechanismen anzuschauen und sie positiv zu verändern
  • Einen neuen Blickwinkel zu bekommen
  • Erstarrte Formen aufzulösen
  • Gesetzte Ziele zu erreichen
  • Lebensqualität und Lebensfreude zu fördern
  • Wege aus Lebenskrisen zu finden
  • Den Entwicklungsweg bewusst zu machen
  • Neue Perspektiven zu erkennen und umzusetzen
  • Was Kostet Sie der Status Quo ?

Coachingstunde umfasst folgende Leistungen Vorbereitungszeit inkl Fragebogenversand Abstimmung mit dem Klienten 60 min Gesprächszeit in meinem Virtuellen Veränderungsraum -per zoom Nachbearbeitungszeit inkl. Abstimmung mit dem Klienten und möglicher Unterlagenversand

  • Einzel-Coaching
150,00 €/60 Minuten

  • Paar-Coaching 

225,00 €/60 Minuten für 2 Personen